Wenn Sie sich gerade nach einer neuen Waschmaschine umzusehen, haben Sie sich wahrscheinlich bereits die Frage gestellt, ob effizientere Maschinen das zusätzliche Geld wert sind. Durch diesen Artikel erhalten Sie die Informationen, um eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob sich der Kauf einer teureren Maschine, in Bezug auf die Kosten, lohnt.

Es gibt ein paar Faktoren die Sie vor dem Kauf eines effizienteren Modells wissen sollten. Die Realität ist, dass diese Haushaltsgeräte heutzutage nicht wirklich teurer als Standardmodelle sind. Damals gab es einen signifikanten Unterschied zwischen den Anschaffungskosten einer Standard-Waschmaschine und den Kosten eines effizienteren Modells. Diese Kostendifferenz wurde jedoch bis zum heutigen Zeitpunkt kontinuierlich kleiner, so dass viele Menschen sie nicht mehr als besonders wesentlich betrachten. Vor allem wenn man die anderen Vorteile einer hocheffizienten Waschmaschine mitberücksichtigt (welche in Kürze im Artikel erörtert werden).

Geringere Betriebskosten

Der nächste Faktor, den Sie im Hinterkopf behalten sollten wenn es um die Entscheidung geht, ob Sie eine effizientere Maschine kaufen sollten oder nicht, ist die Tatsache, dass Sie im Laufe der Zeit tatsächlich Geld sparen. Naturgemäß ist ein effizienteres Modell so entwickelt, dass sie weniger Energie und Wasser während des Waschgangs benötigt. Durch die Einsparung von Wasser und Energie wird ein Benutzer eines effizienteren Geräts im Laufe der Zeit weniger Geld für den Betrieb dieses Gerätes ausgeben. Bei einem typischen Benutzer einer hocheffizienten Waschmaschine, trägt diese ihre Kosten am Ende durch die Einsparung von Energie und Wasser während ihrer gesamten Lebensdauer selbst. Während die Ölpreise ansteigen und die Betriebskosten höher werden, sollten Sie zu der Erkenntnis gelangen, dass eine Waschmaschine mit niedrigem Verbrauch der einzig richtige Weg ist.

Fazit

Wenn alles gesagt und getan ist und Sie daran interessiert sind, Geld auf lange Sicht zu sparen, sollten Sie wirklich einen genaueren Blick auf ein anfangs teureres, dafür effizienteres Gerät werfen. Sie müssen im Voraus etwas mehr investieren. Während der Lebensdauer des Gerätes werden Sie jedoch bei den laufenden Kosten sparen, welche die zusätzlichen Kosten, die Sie vor dem Kauf hatten, wieder mehr als wettmachen. Welche Maschinen sich besonders eignen erfahren Sie auf der Startseite unseres Testportals. Dort haben wir alle Waschmaschinen getestet. Viele Siemens Waschmaschinen haben einen geschätzten Jahreswert von ca. 150-170 kWh (Energieverbrauch) im Jahr. Vergleichsweise bieten Maschinen von Beko und Bauknecht einen Stromverbrauch von ca. 130-180 kWh. Achten Sie bei der endgültigen Entscheidung am besten nicht ausschließlich auf die Herstellerangaben. Kundenrezensionen und Tests geben ein weit realistischeres Bild sowohl beim Energie- als auch Wasserverbrauch.